About me

Yusuf Kallenbach

Auf dieser Seite erzähle ich ihnen mehr über mein Leben. Ich heiße Yusuf.

Im Bereich Social Media bin ich als Englischlehrerin tätig, die auch angefangen hat, über Fotografie zu schreiben, meine Fotografie ist sehr interessant, ich liebe den Prozess, zwei sehr unterschiedliche Bereiche der Fotografie in einem zu kombinieren, und wenn ich einen Moment Zeit habe, sie zu beobachten, bin ich inspiriert, die Bilder, die ich heute veröffentliche, können nur das tun, was ich seit Jahren mache.

Ich bin in der Schweiz geboren und lebe seit langem in Deutschland, seit etwa einem Jahr mache ich die Fotografie, eine meiner Leidenschaften, und auch einer der Gründe, warum ich nicht müde werde, was ich tue: Wenn Sie sich für Fotografie interessieren, können Sie mehr über mich auf meinem Blog erfahren, ich bin ein Fotograf, der gerne aussteigt und reist, ich lerne gerne die Fotografie kennen und ich möchte Ihnen mehr von meiner Arbeit zeigen, damit ich der Beste sein und die besten Bilder machen kann.

Als ich diesen Blog 2019 startete, hatte ich nicht erwartet, dass viele Leute ihn als einzige Website für alles nutzen würden, was vergrößert werden sollte - so war es nun! 300 Beiträge zu verschiedenen Themen und die Zahl der Views wächst täglich - ich möchte Ihnen diesen Blog wirklich mehr als meine übliche 1:1-Ratio geben können, aber es ist auch mein erstes Projekt, das mich finanziell unterstützen kann.

Ich wollte das schon immer tun, weil es die Art und Weise ist, wie ich am glücklichsten bin, und ich denke, dass dies auch eine gute Idee ist, um es in meine Community einzubringen. ich kann es nicht erklären, aber ich denke, dass es so für mich beginnen wird: Ich werde Artikel für die Website über Lupen schreiben, besonders über die, für die ich meinen Job machen muss. ich werde auch Artikel über Objektive schreiben.

Im Jahr 2011 wurde ich vom Nachrichtenmagazin Focus.com interviewt, in dem mir zitiert wurde, dass ich eine Karriere als Fotograf von Lupen gemacht habe, weil die Erfahrung "unglaublich" ist: Meine erste Erfahrung mit einer Lupe war auf einer Reise nach New York, um an einem Seminar über fotografische Vergrößerung teilzunehmen, und da ich zu Hause fotografiert hatte, stellte ich fest, dass ich beim Fotografieren der Filmscanning-Maschine meiner Heimkamera kein Objektiv mehr in die Vergrößerungsröhre einsetzen konnte, also benutzte ich meine neue Kamera, um mit regelmäßiger Geschwindigkeit zu fotografieren.

Ich hoffe dir gefällt die Webseite.

Yusuf!